Trinkwasseraufbereitung (TWA)

Die Trinkwasser-Gruppe des OV Weilheim ist aus einer Initiative des Landratsamtes entstanden.

Mit der Trinkwasseraufbereitungsanlage Kärcher RO-500 soll die Gruppe eingesetzt werden um bei einem Ausfall des Trinkwassernetzes im Ersteinsatz eine Notversorgung aufzubauen oder einzelne Verbraucher (Krankenhäuser, Fabrikanlagen …) zu versorgen.
Die Anlage produziert mittels Umkehrosmose bis zu 500L Trinkwasser in der Stunde. Mit ihrem integrierten Stromerzeuger ist die Anlage schnell aufgestellt und betriebsbereit.

Zusätzlich ist die Gruppe mit einer Chlordosiereinrichtung ausgestattet um, bei einer Kontamination bestehender Leitungsnetze, die Keime durch Chlorzugabe abtöten zu können.

Eine kleinere Laborausstattung zum aufnehmen der wichtigsten chemischen Daten (pH-Wert, Leitfähigkeit, Chlorgehalt…) vervollständigt die Ausstattung.


Ausstattung:

  • Trinkwasseraufbereitungsanlage
  • Chlordosiereinrichtung
  • Laborausstattung
  • 5x 1000 L –Tank für Trinkwasser
  • 1x 4000 L –Tank für Schmutzwasser
  • Pumpen und Schlauchmaterial



(zum vergrößern auf die Bilder klicken)

 

Technische Daten

Hersteller:
Kärcher

Typ:
WTC500 GT

Erstzulassung:
06.12.2006

Länge:
4,4 m

Leergewicht:
1,95 t

Zul. Gesamtgewicht:
2 t

Zugehörige Einheit:
Örtliche Gefahrenabwehr