08.04.2011

THW Weilheim hilft bei Ski WM in Garmisch

Die Ski WM geht auch am Weilheimer THW nicht spurlos vorrüber...

Die 5 Helfer aus Weilheim wurden am Freitag 11.2 und am Montag den 14.2 an der Kandahar Rennstrecke zum Einweisen für den Busparkplatz und der PKW´s eingesetzt.

Nach Beginn der Damen und Herrenabfahrt im Supercombi wurden dann die Kräfte zum Beginn des 2. Laufs am SKI- Stadion gebündelt wo es dann galt die ankommenden Shuttle Busse einzuweisen, den Zuschauern Fragen beantworten, und den Personenfluss in die richtigen Bereiche zu lenken.

Im VIP Bereich wurde die An und Abfahrt geregelt und der Verkehrsfluss am laufen gehalten. Den Ski Teams wurden dann auf den engen Parkplätze zugewiesen. Im gesamten Zeitraum der Ski WM werden oder wurden nach und nach alle 7 Ortsverbände aus dem Geschäftsführerbereich Bad Tölz eingesetzt.

In Hinsicht auf die Olympiabewerbung 2018 von GAP kann man Seitens des THW´s von einer gelungenen Generalprobe sprechen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: